Wanderurlaub für Senioren – fit im Alter!

Wanderurlaub für Senioren - fit im Alter

Wandern ist nicht nur etwas für junge Menschen oder Menschen mittleren Alters. Auch jung gebliebene Senioren können mit einem Wanderurlaub etwas für ihre Gesundheit tun. Das Wandern ist für Frischluftfanatiker und Körperbegeisterte jeden Alters gedacht. Es gibt in Deutschland viele Wanderwege, die für Einsteiger, Fortgeschrittene und Abenteurer zu erkunden sind. Die verschiedenen Schwierigkeitsstufen können an den Touristeninformationen oder bei dem Reiseveranstalter erfragt werden. Nachfolgend wird erläutert, warum Senioren Wandern gesund ist. Des Weiteren werden beispielhaft Wanderziele für Senioren vorgestellt und Wanderwege für Senioren erläutert.

 

Wandern für Senioren- gesund und wohltuend

 

Frische Luft und Wandern im Freien stärkt die Gesundheit. Das Wandern verschafft dem Menschen Bewegung und die Natur trägt zum Wohlgefühl bei. Ein Seniorenurlaub muss also nicht langweilig sein. Wer fit ist, kann auf vielen Routen in Deutschland und dem Ausland ausreichend Bewegung finden. Neben der Bewegung sorgt das Senioren Wandern im Freien für frische Luft und Sonneneinstrahlung. Durch Sonneneinstrahlung kann der menschliche Körper Vitamin D bilden. Wandern ist ein echtes Gesundheitsplus, vorausgesetzt, der Wanderer ist fit, fühlt sich fit und mag das Wandern in der Natur. Für Senioren gibt es Wandertouren, die das Alter und die körperlichen Voraussetzungen der Seniorin bzw. des Senioren berücksichtigen. Neben der klassischen Busreise für Senioren, ist der Wanderurlaub für Senioren bei älteren Menschen beliebt.

Senioren Wandern - Wanderwege für Senioren

 

Welche Wandergebiete kommen für Senioren infrage?

 

Wandern wird in vielen Regionen angeboten. So finden sich Urlaubsziele in Deutschland, beispielsweise im Harz. Auch im Ausland, wie auf Fuerteventura, sind Wanderwege für Senioren zu finden. Wer eine geeignete Wanderroute sucht oder einen Wanderurlaub machen möchte, sollte einige Punkte beachten. Bei der Wahl des Reiseortes sollten die Wetterbedingungen berücksichtigt werden. Denn es sollte für das Wandern weder zu heiß, noch zu kalt, noch zu regnerisch sein. Keiner wandert gerne im strömenden Regen und bei zu heißem Wetter sowie zu extremer Sonneneinstrahlung kann es unter Umständen zu Kreislaufproblemen kommen. Es ist auch ratsam, Regionen mit zu großen Höhenunterschieden zu meiden. Schließlich soll kein Berg erklommen, sondern ein gemütlicher Wanderurlaub gemacht werden. Wandern Senioren gerne, können organisierte Wanderreisen gebucht werden.

 

Der Wanderweg macht die Wanderausrüstung - auch für Senioren

 

Geplante Wanderreisen – so kann nichts mehr schief gehen

 

Wer seinen Wanderurlaub nicht selbst planen möchte, kann eine organisierte Wanderreise buchen. Einsteigern ist eine organisierte Urlaubsreise als Seniorenreise zu empfehlen, um beispielsweise eine Überanstrengung zu vermeiden oder orientierungslos durch die Natur zu streifen. Bei einem organisierten Wanderurlaub wird vor der Wandertour die Strecke genau festgelegt und entsprechende Pausen werden eingelegt. Des Weiteren kann bei Bedarf in verschiedenen Unterkünften Halt gemacht oder übernachtet werden. Werden verschiedene Unterkünfte gebucht, ist oftmals ein automatischer Koffertransfer von Unterkunft A zu Unterkunft B mit eingeplant. Der Reisende muss sich nicht darum kümmern. Es sollte bei einer Buchung darauf geachtet werden, dass anfallende Kurtaxe sowie Verpflegung in der Buchung enthalten sind. Wanderurlaube, die von Reiseunternehmen angeboten werden, beinhalten meist eine gezielte Reisebetreuung. Falls gesundheitliche Probleme auftreten, kann die Reiseleitung sofort handeln.
Zudem sind natürlich auch Wanderurlaube mit den Enkelkindern eine gute Idee. Auf solchen Reisen können die Kleinen viel von den Großeltern lernen und sind in der Natur. Für die Großeltern selbst ist etwas Zeit mit den Enkelkindern zu verbringen natürlich immer eine Bereicherung.

 

Die richtige Wanderausrüstung ist entscheidend

 

Es ist sehr wichtig, dass Wanderurlaube mit der richtigen Ausrüstung angetreten werden. Der Wanderweg selbst gibt die Art der Ausrüstung vor. Es ist ratsam, stabile Schuhe zu kaufen, die eine robuste und für das Wandern geeignete Sohle besitzen. Die Wanderschuhe sollten gut eingelaufen werden, damit die Wanderung nicht mit Fußschmerzen und Blasenbildung verbunden ist. Im Handel sind Socken erhältlich, die vor Fußblessuren schützen sollen. Kleidung, die dem Wetter entspricht, sollte ebenfalls eingepackt werden. Atmungsaktive Kleidung ist beim Wandern von Vorteil. Ist das Wandern gut geplant, kann der Wanderspaß losgehen.

 

2 comments on “Wanderurlaub für Senioren – fit im Alter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.